Lensflare Lichtreflex Hintergrundbild
Illustration Technologie IPL

IPL-Haarentfernung in Mainz

die Enthaarungsmethode Intense Pulsed Light

Grafik Melanin

Funktionsweise von IPL

Was passiert im Körper?

Die IPL Technik zur dauerhaften* Haarentfernung wird auch bei Haarfreiheit in Mainz angeboten. Aber was genau passiert bei dieser Technik mit den Haaren im Körper? Der Farbstoff Melanin, der ein Bestandteil der Haare ist, bildet die Grundlage für das IPL Verfahren. Seine Aufgabe ist, Photonen, die so genannten Lichtteilchen, zu absorbieren. Das Melanin ist tatsächlich eine große Hilfe bei der dauerhaften Haarentfernung mit Licht.

Bei der IPL Technologie beispielsweise können Lichtimpulse, durch die Energie, in den Haarfollikel transportiert werden. Dabei entsteht eine Erhitzung der Haarwurzel bis auf einen Wärmegrad von 72 Celsius. Dies resultiert in der Unterbrechung der Nährstoffversorgung und die Haarwurzel verkümmert schließlich. Das unerwünschte Haar kann nicht mehr erholen und fällt aus.

beige Brauner Effekthintergrund

Ablauf der IPL-Behandlung & Haarzyklus

Effizient und dauerhaft*

Sie möchten, ebenso wie viele andere Kunden in Mainz auch, eine wirkliche Alternative zum ständigen Rasieren Ihrer gewünschten Körperregion? Mit der IPL-Haarentfernung präsentiert sich Ihnen eine solche Möglichkeit. Die Methode behandelt große Körperbereiche gleichzeitig. Zudem erwärmt sie Haut und Haare gleichzeitig und schonen, was Ihnen Schmerzen erspart. Auf diese Weise kann die Behandlung perfekt zwischen Ihre täglichen Aufgaben integriert werden.

Wachstumszyklus der Haare

Der Wachstumszyklus hat eine enorme Bedeutung für den Erfolg der Behandlung. Nur in einer bestimmten Phase reagiert das Haar auf das Verfahren. Da sich allerdings nur 20% der Haare immer im gleichen Zyklus befinden, bedarf es einer Wiederholung der Therapie. Um das beste Ergebnis der dauerhaften* Haarentfernung zu erreichen, sollte der Vorgang alle 4 Wochen revolviert werden.

Grafik IPL Wirkungsweise
Foto einer IPL Behandlung

Körperstellen & Sicherheit bei IPL

Wo kommt IPL zum Einsatz?

Die IPL-Haarentfernung kann in nahezu allen Körperstellen angewendet werden. Die wohl meist behandelten und somit beliebtesten Regionen sind Achseln, Beine und Bikinizone. In der Tat kann die Methode aber auch alle anderen Körperstellen anpacken.

Überprüfte Sicherheit

Wir sorgen stets für höchste Qualität, besonders wenn es sich um unsere Geräte handelt. So werden diese in festen Zeitabschnitten auf ihre Funktionalität geprüft. Zudem darf ausschließlich das medizinische und kosmetische Fachpersonal in unseren Instituten, das Equipment bedienen. Somit schließen wir beinahe gänzlich jegliche Schädigung Ihrer Haut.

Sie tragen zusätzlich während Ihrer Behandlung eine besondere Schutzbrille, um die Augen vor Lichteinstrahlung zu schützen.

Hexagonmuster braun petrol

Haar- und Hauttypen

Welche Haut- und Haartypen können mit IPL behandelt werden?

Tatsächlich ist die IPL-Haarentfernung in der Lage, beinahe alle Haar- und Hauttypen zu behandeln. Nichts desto trotz ist sehr helle Behaarung oft eine Herausforderung für die Technologien. Dies hat wohl das fehlende Melanin zu verschulden, welches die Zufuhr der Lichtenergie bremst. Doch auch dafür können wir, mit einem unserer anderen Verfahren, Ablösung schaffen.

Zu beachten

Es ist sehr wichtig, sowohl vor als auch nach der IPL-Behandlung, Ihre Haut vor intensiver Sonneneinstrahlung zu schonen. Vermeiden Sie dringend Besuche im Solarium und natürlich auch direkte Sonne. Denn die Haut ist nach der Behandlung gereizt und anfällig für mögliche Folgen, wenn die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen nicht beachtet werden. UV-Strahlen können zu einer Hypopigmentierung Ihrer Haut führen. Dies gilt es natürlich zu vermeiden. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Aktivitäten Sie nach der Behandlung besser unterlassen sollten, dann fragen Sie gerne unser kompetentes Fachpersonal.

Die IPL-Haarentfernung bietet eine effektive und hautschonende Methode zur dauerhaften Haarentfernung. Obwohl sie in der Regel sicher ist, können vorübergehende Rötungen oder Schwellungen auftreten. Unser erfahrenes Team in Mainz berät Sie gerne über alle Risiken und sorgt dafür, dass Ihre Behandlung sicher und effektiv verläuft. Ihre Hautgesundheit steht für uns an erster Stelle.

Warum Haarfreiheit in Mainz für die IPL-Haarentfernung?

Kompetentes Fachpersonal

Haarfreiheit hat sich seit vielen Jahren auf die Haarentfernung mit Licht und Laser spezialisiert. Somit wissen wir genau, worauf es bei der Haarentfernung mit Licht ankommt. Wir beschäftigen wir nur medizinisches sowie kosmetisches Fachpersonal. Denn nur so kann die Beratung wie auch die Behandlung mit der notwendigen Qualität erfolgen.

Modernste Technik für eine effektive Behandlung

Sie haben sich bereits gefragt, ob Sie sich nicht die Haare mit einem der vielen auf dem Markt verfügbaren Geräten für zuhause einfach selbst entfernen sollen? Da diese IPL-Geräte im Handel frei verkäuflich sind, müssen die Hersteller darauf achten, dass von diesen Geräten kein Schaden ausgehen kann. Somit ist auch die Energie, die dort zum Einsatz kommt, verhältnismäßig gering, damit keine Verbrennungen auf der Haut entstehen können.

IPL-Gerät für zuhause oder besser zu Haarfreiheit?

Da unser Fachpersonal auf die korrekte Anwendung der Geräte geschult ist, kann bei diesen mit einer höheren Energie gearbeitet werden, was die Behandlung viel effektiver und dennoch sicher macht. Bei vielen Geräten für zu Hause muss die Anwendung regelmäßig wiederholt werden, damit keine Haare mehr nachwachsen. Nicht bei Haarfreiheit, denn wir möchten, dass Sie nach abgeschlossener Behandlung sich nicht mehr mit dem Thema Haarentfernung auseinandersetzen müssen. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Know-How in Ihrem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch zur IPL-Haarentfernung in Mainz.

K O N T A K T

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

 

Telefon: 06131 / 62 457 70

 

e-Mail: info@haarfreiheit-mainz.de

 

Online-Buchung:
Termine & Beratung