Nadelepilation

Grafik Nadelepilation
Icon Standort

Begriff

In unserem Institut in Mainz bieten wir auch die Nadelepilation, ein weiteres Verfahren der dauerhaften Haarentfernung, an. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um eine Methode, die mit Laser oder Licht arbeitet. Stattdessen findet die Nadelepilation mit einer sehr feinen Nadel statt. Die anderen Verfahren der dauerhaften Haarentfernung mit Licht arbeiten über das Melanin im Haar, welches die Lichtenergie zur Haarwurzel weiterleitet. Hierbei kann die Effektivität je nach Technik bzw. Wellenlänge schwanken. Besonders weiße oder rote Haare sind eine große Herausforderung für die meisten Technologien. Dies ist bei der Nadelepilation nicht der Fall. Hierbei spielt die Haarfarbe keine Rolle, denn die Nadelepilation arbeitet mit elektrischen Impulsen.

Die Behandlung

Vorgehensweise

Das Verfahren der Nadelepilation entfernt jedes einzelne Haar mit der jeweiligen Haarwurzel. Eine sehr feine, sterile Nadel wird hierbei in den Haarkanal eingeführt und zur Haarwurzel gebracht. Daraufhin wird ein elektrischer Impuls an das Haarfollikel abgegeben. Dies führt zur Zerstörung der Haarwurzel und somit zur Einstellung des Haarwachstums. Das behandelte Haar muss im Anschluss nur noch mit einer Pinzette entfernt werden und das gewünschte Ergebnis einer dauerhaften Haarentfernung* tritt ein.

Anwendungsgebiete

Da jedes Haar individuell behandelt wird, ist eine gezielte Behandlung einzelner Hautpartien möglich. Der elektrische Impuls erreicht nur die ausgewählte Haarwurzel, sodass umliegende Haut nicht beeinträchtigt wird. Besonders für tätowierte Hautstellen ist diese Methode vorteilhaft, denn diese können mit Verfahren der Photoepilation nicht behandelt werden. Ebenso optimal ist die Nadelepilation für kleinere Körperstellen.

Illustration Wirkungsweise der Nadelepilation
Foto Behandlung Nadelepilation

Bitte beachten Sie folgendes

Vor der Behandlung

Damit eine Behandlung mit der Nadelepilation stattfinden kann, muss das Haar eine Länge von mindestens 2-3 mm haben. Nur so kann der Haarkanal gefunden und das Haar letztendlich auch mit der Pinzette entfernt werden. Auf eine Haarentfernung durch Epilieren oder Wachsen sollte generell verzichtet werden, wenn eine Nadelepilation in Frage kommen soll.

Um das Ergebnis der dauerhaften Haarentfernung* mit der Nadelepilation zu erreichen, sind mehrere Sitzungen nötig. Dies liegt an dem Haarwachstumszyklus. Denn für eine erfolgreiche Behandlung muss sich das Haar in der aktiven Phase befinden. Nur in dieser Phase besteht eine aktive Verbindung zwischen Haar und Haarwurzel. Die gewünschte Stelle wird in einer Sitzung behandelt und in der darauffolgenden Sitzung nochmal nachbehandelt, damit der gewünschte Effekt der dauerhaften Haarentfernung* garantiert werden kann.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung sollten Sie Hitze, sowie Nässe für ungefähr 72 Stunden vermeiden. Somit sind Besuche im Schwimmbad oder in der Sauna nicht zu empfehlen. Ebenso sollten sie bis zu 6 Wochen intensive UV-Strahlung vermeiden. Kosmetikprodukte sollten Sie ebenfalls für mindestens 72 Stunden nach der Behandlung, auf der behandelten Körperstelle, nicht benutzen.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten dieses Verfahrens in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch. Unser professionelles Fachpersonal informiert sie gerne detailliert.

K O N T A K T

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

 

Telefon: 06131 / 62 457 70

 

e-Mail: info@haarfreiheit-mainz.de

 

WhatsApp

Ausgezeichnet.org