Effektbild braun lilia
Illustration Technologie SHR-Haarentfernung

SHR-Haarentfernung in Mainz

super hair removal

Icon 690nm Wellenlänge bei der SHR-Haarentfernung

Was versteht man unter SHR?

SHR als Bezeichnung einer Methode der Haarentfernung

SHR wird als eine der innovativsten Technologien der permanenten* Haarentfernung bezeichnet. Super Hair Removal ist entgegen einer möglichen Erwartung nicht ein Produkt oder eine Marke, vielmehr steht SHR für eine Methode der Haarentfernung mit Hilfe von Licht, welche im Institut in Mainz zur Verfügung steht.

Licht und Funktion der SHR-Haarentfernung

Die SHR-Haarentfernung nutzt ungebündeltes Licht für ein optimales Ergebnis. Das Besondere dabei ist zumal, dass große Körperareale anhand nur eines Lichtimpulses effektiv bestahlt werden können. Dazu nutzen wir stetig eine Wellenlänge von 690nm. Bei unserer Behandlung ist ein Wasserfilter dafür zuständig, zu starke, infrarote Lichtbereiche zu trennen. Zudem ist ein Saphirglas im Applikator vorhanden, welches das Verfahren tolerant für die Haut macht. Eine zu intensive Erhitzung und ein folgendes Verbrennungsrisiko sind daher ausgeschlossen.

Lichtreflexe petrol braun lila

Ablauf der SHR-Haarentfernung

Behandlung

Bei dieser Methode wird durchgehend eine Temperatur von 45 Celsius gehalten, was sie von den anderen Technologien deutlich unterscheidet. Bei der SHR-Haarentfernung wird der Applikator konstant bewegt, was zu einer einheitliche Erwärmung der Körperstelle führt. Damit schließen wir beinahe komplett jegliches Risiko für Hautreizungen aus und schonen gleichzeitig die Haut. Hinzu kommt, dass nur eine minimale Menge an Energie bei der SHR-Haarentfernung benötigt wird, somit ist diese durchaus entspannend und schmerzfrei. Die Methode zielt ganzheitlich auf eine permanente* Denaturierung von Eiweißen im inneren der Haarfollikel.

Wirkungsweise der SHR-Haarentfernung

Dadurch, dass das Licht lediglich zur Hälfte durch das Melanin in die Haut weitergeleitet wird, ist diese Technologie besonders hautschonend. Dabei wird in der Stammzelle die Energie von den Lichtimpulsen zu Wärmeenergie konvertiert und die Eiweiße denaturieren. Bei dem Vorgang kann das Haar nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden und fällt schließlich aus, was das Ziel der SHR-Haarentfernung ist.

Allerding ist dies nur in der anagenen Phase möglich. Die Voraussetzung dafür ist ein aktiver Zusammenhang zwischen Haar und der Haarwurzel. Nur diese Grundlage ermöglicht den Prozess, bei welchem Licht an die Stammzellen weitergeleitet wird.

Grafik der Funktionsweise von SHR mit Darstellung eines Haares

Erfahrungen und Kundenzufriedenheit mit SHR in Mainz

Unsere Kunden in Mainz berichten von positiven Erfahrungen mit der SHR-Technologie bei Haarfreiheit. Die innovative Methode ermöglicht schnelle und schmerzfreie Behandlungen. Unsere qualifizierten Fachkräfte sorgen für einen professionellen und kompetenten Service, was zu hoher Kundenzufriedenheit führt. Entdecken Sie die Vorteile der SHR-Technologie für effektive und dauerhafte Haarentfernung.

Hinweise zur SHR-Haarentfernung in Mainz

Rasieren Sie den behandelnden Körperbereich 24 Stunden vor der Sitzung. Verzichten Sie dabei grundsätzlich auf Techniken wie Waxing, Sugaring und Epilation, da die Basis für eine effektive Behandlung in der Verbindung von Haar und seiner Wurzel, besteht. Mindesten 4 Wochen sollten Sie diese Haarentfernungsmethoden vermeiden, um das bestmögliche Ergebnis zu bekommen. Es ist zudem von größter Bedeutung, die Sitzungen bei der SHR-Haarentfernun in der empfohlenen Zeit wiederholt wahrzunehmen, da sich die Haare genau dann in der anagenen Phase befinden.

Kollage einer Behandlung zur SHR-Haarentfernung und der Technologie

Ausnahmen bei der SHR-Haarentfernung

Tattoos können für die SHR Technik eine große Herausforderung bedeuten. Es ist möglich, dass die in ihnen erhaltenen Farbpigmente, negativ auf den Lichtimpuls antworten. Da wir aber keine Kompromisse eingehen, wenn es um Ihr Wohlbefinden geht, werden Körperstellen mit Tattoos entweder ausgelassen oder genau abgedeckt.

Ähnlich verhält es sich mit Hautpigmenten, zu denen unter anderem Muttermale gehören. Diese Pigmente enthalten eine erhöhte Menge an Melanin, was ihre Entfernung zu einer besonderen Herausforderung macht. Aufgrund der unterschiedlichen Absorptionseigenschaften des Lichts bei SHR muss bei der Behandlung von Pigmenten eine gezielte Herangehensweise gewählt werden. Individuelle Pigmentmerkmale sowie der Hauttyp spielen eine wichtige Rolle, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Eine sorgfältige Bewertung und präzise Anpassung sind entscheidend, um die gewünschte Effektivität und Sicherheit zu ermöglichen.

K O N T A K T

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

 

Telefon: 06131 / 62 457 70

 

e-Mail: info@haarfreiheit-mainz.de

 

Online-Buchung:
Termine & Beratung